BVB-Star Haaland statt Lewandowski zum Bundesligaspieler der Saison gewählt

BVB-Stürmer Erling Haaland ist zum Spieler der Saison in der Bundesliga gekürt worden. Bei der von der Bundesliga und Spielehersteller EA Sports organisierten Wahl zum “Team of the Season” erhielt der 20-Jährige die meisten Stimmen der Fans.

Damit ging Robert Lewandowski vom FC Bayern München trotz Rekord-Spielzeit leer aus. Der Pole stellte mit 41 Saisontreffern eine neue Bestmarke auf, nachdem er gegen den SC Freiburg bereits die 40-Tore-Marke von Gerd Müller egalisiert hatte.

In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Haaland in 28 Einsätzen satte 27 Treffer für die Schwarz-Gelben und steuerte acht Vorlagen bei. Wettbewerbsübergreifend kommt der DFB-Pokalsieger sogar auf 41 Tore in ebensovielen Pflichtspielen (zwölf Assists).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *