Yann Sommer nach Notbremse für zwei Spiele gesperrt

Torhüter Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach ist nach seiner Notbremse im Spiel bei Hertha BSC (2:2) vom Sportgericht des DFB für zwei Spiele gesperrt worden.

Das teilte der DFB am Dienstag mit.

Der Schweizer Schlussmann war nach einem Foul an dem Berliner Jhon Cordoba in der 13. Minute von Schiedsrichter Patrick Ittrich (Hamburg) des Feldes verwiesen worden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *