TSG Hoffenheim – 1. FSV Mainz 05 1:2: M05 verlässt Abstiegsplätze

Der FSV Mainz 05 hat nach seiner starken Aufholjagd der vergangenen Wochen ein wichtiges Etappenziel im Kampf gegen den Abstieg erreicht. Die Rheinhessen gewannen am 26. Spieltag der Bundesliga 2:1 (2:1) bei der TSG Hoffenheim und stehen damit erstmals seit November (8. Spieltag) nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.

Robert Glatzel nach 27 Sekunden und Dominik Kohr (41.) trafen für die Mainzer, die nur eine Niederlage in den vergangenen sieben Partien kassiert haben. In der Rückrunde hat die Mannschaft von Trainer Bo Svensson bereits 17 Punkte geholt. Für die TSG war nur Ihlas Bebou erfolgreich (39.).

Der Mainzer Sportvorstand Martin Schmidt zeigte sich bei DAZN hochzufrieden darüber, “mit so einem Sieg in die Länderspielpause zu gehen und eine gute Phase zu beenden. Der einzige Makel ist, dass es solange offen war”. Ein Sonderlob hatte der Schweizer dabei für seinen Wunschtrainer Svensson übrig: “Von Spiel zu Spiel sieht man mehr von uns. Er hat den Spielern das Selbstbewusstsein gegeben. Wir haben als Verein gezeigt, dass wieder Leben drin ist.”

Svensson hatte vor dem Anpfiff bei DAZN auf die Frage geantwortet, wie wichtig der Sprung von den Abstiegsrängen sei: “Das spielt keine Rolle, dafür sind es noch zu viele Spiele.” In den kommenden drei Partien nach der Länderspielpause treffen die Mainzer auf die direkten Konkurrenten Arminia Bielefeld, 1. FC Köln und Hertha BSC.

Beim Geisterspiel in Sinsheim waren erst ein paar Sekunden gespielt, als sich der von Bayern München ausgeliehene TSG-Verteidiger Chris Richards einen haarsträubenden Fehler leistete. Glatzel ließ sich bei seinem Startelf-Debüt für den FSV nicht lange bitten und erzielte sein zweites Saisontor.

Nur zwei Minuten später hatte Glatzel den zweiten Treffer auf dem Fuß, der aus Cardiff ausgeliehene Angreifer scheiterte aber am Hoffenheimer Torwart Oliver Baumann. Auch der folgende Eckball wurde gefährlich, Jeremiah St. Juste verfehlte das Tor per Kopf nur knapp (4.).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *