Real Madrids Kapitän Sergio Ramos schwärmt von Erling Haaland

Real Madrids Kapitän Sergio Ramos (34) hat sich zu den Gerüchten um Borussia Dortmund Stürmer Erling Haaland (20) geäußert und in höchsten Tönen vom Torjäger geschwärmt.

“Es wäre nie schlecht, Real mit einem Neuner wie Haaland zu verstärken, der etwas hat, was wir nicht haben: Geschwindigkeit, Hunger und Größe”, sagte Ramos im Gespräch mit Internet-Star Ibai Llanos auf die Frage, ob Real Madrid eher Haaland oder Kylian Mbappe im kommenden Sommer verpflichten sollte.

Ramos würde es zwar “gefallen”, wenn beide Stürmer nach Madrid wechseln, ein Transfer von Haaland sei aber “momentan einfacher”. “Bei Mbappe sind die finanziellen Umstände komplizierter.”

Haaland betonte zuletzt vermehrt, dass er in jeder Saison unbedingt in der Königsklasse spielen will. Wie sein Berater Mino Raiola im vergangenen Dezember erklärte, sei es der Traum des 20-Jährigen, die Champions League zu gewinnen. Aktuell befindet sich Dortmund in der Bundesliga auf Rang sechs und hat vier Punkte Rückstand auf den Vierten Eintracht Frankfurt.

In der Vergangenheit hatte es immer wieder Gerüchte über ein großes Interesse von Real Madrid an einer Verpflichtung von Haaland gegeben. Auch schon vor dem Wechsel des Norwegers in die Bundesliga sollen die Königlichen ihre Fühler nach Haaland ausgestreckt haben.

Haaland besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2024. Laut übereinstimmenden Medienberichten könne er den Revierklub 2022 aber für eine Kaufoption in Höhe von 100 Millionen Euro verlassen. Die spanische Zeitung AS berichtete kürzlich zudem, dass bei einem Transfer in diesem Sommer die Ablöse bei etwa 150 Millionen Euro liege.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *