Kaufpreis von Ademola Lookman – Krösche will sich nicht festlegen

Markus Krösche hat sich zum Verkaufspreis von Ademola Lookman geäußert. Eine Rückkehr von RB-Keeper Yvon Mvogo im Sommer scheint unwahrscheinlich. Und: RB-Coach Julian Nagelsmann lobt Josuha Kimmich in den höchsten Tönen. News und Gerüchte zu RBL gibt es hier!

Weitere Neuigkeiten von RB Leipzig vom Mittwoch gibts hier!

RB Leipzig: Kaufpreis von Ademola Lookman – Krösche will sich nicht festlegen

Nach einem durchwachsenen Jahr bei Leipzig hat RB-Leihgabe Ademola Lookman beim FC Fulham voll eingeschlagen. Beim abstiegsbedrohten Premier-League-Klub gehört der 23-jährige Linksaußen mit vier Toren und drei Assists zu den Leistungsträgern und steht laut Bild bei mehreren englischen Klubs auf dem Zettel.

Als Ablöse sollen 17 Millionen Euro im Raum stehen, dies sei RBL jedoch zu wenig. “Es ist momentan schwierig, einen Peis für Mola festzulegen”, erklärte Sportdirektor Markus Krösche gegenüber der Bild, meint aber: “sein Marktwert ist durch die Leistungen sicherlich gestiegen.”

Erst im Sommer 2019 hatten die Sachsen Lookman für 18 Millionen Euro vom FC Everton losgeeist, nun scheinen sich die Wege beider Parteien wieder zu trennen. Neben Lookman enden im Sommer auch die Leihegeschäfte von Marcelo Saracchi (Galatasaray) und Luan Candido (RB Bragantino), hier steht eine Entscheidung noch aus.

RB Leipzig: Mvogo-Rückkehr im Sommer unwahrscheinlich

Eine Rückkehr von Yvon Mvogo im Sommer zu seinem Stammverein RB Leipzig scheint laut kicker unwahrscheinlich zu sein. Der 26-jährige Torhüter ist aktuell bis Juni 2022 an die PSV Eindhoven verliehen und spielte in 26 Spielen sieben Mal zu Null.

RBL könnte den Schweizer zwar bereits im Sommer zurückholen, das käme jedoch nur bei einem vorzeitigen Abschied von Stammtorhüter Peter Gulasci infrage. Zuletzt hatte der BVB Interesse an Leipzigs Nummer 1 angemeldet. Weitere Infos dazu findet ihr hier!

Neben dem Ungar wollen die Sachsen auch ihre Nummer 2 Josep Martinez und Back-Up Philipp Tschauner mit in die kommende Saison nehmen. Beide Reservetorhüter kamen in dieser Saison noch nicht zum Einsatz.

RB Leipzig: Nagelsmann über Kimmich – “Paradebeispiel für Wille und Leidenschaft”

RB-Trainer Julian Nagelsmann hat Bayern-Star Josuha Kimmich in den höchsten Tönen gelobt. In Kicken wie die Profis von Sportjournalist Kai Psotta kam der 33-jährige Trainer zu Wort und äußerte sich zu seinen Erfahrungen mit talentierten Nachwuchsspielern und deren fehlenden Antrieb.

“Das Paradebeispiel für Wille und Leidenschaft ist Josuha Kimmich”, meint Nagelsmann und ergänzt: “Der braucht keinen Beinschuss beim Gegner um zu glänzen. Sein Elixir ist der Sieg”. Jene Gier nach Gewinnen fehle Nagelsmann bei vielen jungen Spielern.

Er spielt auf Erfahrungen mit Jungspielern in Trainingseinheiten bei den Leipzigern an. Ein paar Talente, die die Chance hatten bei den RB-Stars mit zu trainieren hätten ihn “mit der Art und Weiße, wie sie sich präsentierten, erschüttert”.

RB Leipzig: Die kommenden Partien im Überblick

DatumWettbewerbGegnerHeim/Auswärts
06.03.2021BundesligaSC FreiburgA
10.03.2021Champions LeagueFC LiverpoolA
14.03.2021BundesligaEintracht FrankfurtH
19.03.2021BundesligaArminia BielefeldtA

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *