FC Bayern: Protest-Banner vor der Allianz Arena

Die Teilnahme an der FIFA Klub-WM stößt nicht bei allen Fans des FC Bayern auf Zuspruch. Vor allem die Tatsache, dass das Turnier in Katar stattfindet, sorgt bei vielen für Unverständnis. Einen Tag vor dem Halbfinale gegen Al Ahly haben die Anhänger des deutschen Rekordmeisters ihrem Unmut Ausdruck verliehen.

Während sich die Münchner im sonnigen Doha auf das Halbfinale der Klub-WM gegen Al Ahly am Montag vorbereiten, protestieren in München die eigenen Anhänger gegen die Teilnahme der Bayern an dem Turnier.

Vor der Allianz Arena präsentierten Fans ein Plakat, auf dem zu sehen ist, wie Karl-Heinz Rummenigge und Herbert Hainer eine Kutsche ziehen, auf der ein “reicher Scheich” sitzt und das FCB-Gespann mit voller Geld-Tasche dazu animiert, weiter zu machen. Zeitgleich wird das aktuelle Strategieprojekt der Münchner mit dem Namen “FC Bayern Ahead” kritisiert, welches maßgeblich von Oliver Kahn geleitet wird und die Zukunftsfähigkeit der Bayern sowohl sportlich als auch finanziell sichern soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *