BVB gegen FC Augsburg im Liveticker zum Nachlesen

Der BVB gewann am 19.Spieltag mit 3:1 gegen den FC Augsburg. Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen.

Bundesliga: BVB – FC Augsburg im Liveticker zum Nachlesen- 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Hahn (10.), 1:1 Delaney (26.) 2:1 Sancho (63.) 3:1 Uduokhai (ET.) (75.)

Fazit: Der BVB gewinnt damit erstmals wieder nach zwei bitteren Niederlagen und revanchiert sich für die Niederlage im Hinspiel. Die Mannschaft von Edin Terzic hatte zwar große Probleme, im Spiel mit dem Ball dauerhaft für Gefahr zu sorgen, ein Geniestreich von Guerreiro entschied die Begegnung aber zugunsten der Gastgeber. Die Dortmunder reisen am kommenden Samstag nach Freiburg.

90.+3. | Dann ist Schluss! Borussia Dortmund schlägt den FC Augsburg mit 3:1!

90.+1. | Caligiuri bringt den ersten Eckball der Augsburger am heutigen Nachmittag auf den kurzen Pfosten, Akanji geht aber entschlossen dazwischen.

88. | Die letzten Minuten der Partie plätschern dahin, beide Mannschaften scheinen sich mit dem Ergebnis abgefunden zu haben. Dortmund scheint sich zumindest zurück in die internationalen Ränge zuspielen.

82. | Sancho bringt nochmal einen Eckball von links in den Strafraum, findet dort aber ebenfalls keinen Abnehmer. Der Ärger beim BVB hält sich in Grenzen.

80. | Der nächste Spieler ist am Boden, nachdem Delaney über Gegenspieler Strobl gestolpert war. Der Däne kann nach kurzer Verschnaufspause aber weitermachen.

75. | Tooooor! BORUSSIA DORTMUND – FC Augsburg 3:1! Im Hinspiel noch Treffer zum 1:0, jetzt zum 1:3! Nach einem Ballverlust am Dortmunder Sechzehner sind die Augsburger aufgerückt, Bellingham schickt Haaland auf der linken Seite auf die Reise. Der Norweger zieht in den Sechzehner und legt flach ins Zentrum, Uduokhai hält den Fuß rein und befördert diesen ins eigene Tor.

69. | Mitte des zweiten Durchgangs scheint Dortmund sicher auf den ersten Sieg nach zwei Niederlagen in Serie zuzusteuern, der knappe Spielstand lässt die Augsburger aber noch hoffen. Denn wirklich hochgefährlich ist der BVB derzeit nicht, Chancen kommen nur punktuell zustande.

67. | Sancho zieht erneut von links ins Zentrum, legt dann aber zu spät vor dem Sechzehner quer auf Reus, der die Kugel schließlich verliert. Schlecht ausgespielt vom BVB.

63. | Tooooor! BORUSSIA DORTMUND – FC Augsburg 2:1! Jetzt ist die Augsburger Mauer durchbrochen! Guerreiro schickt Sancho mit einem überragenden Chip-Ball die linke Außenbahn entlang auf die Reise, Sancho zieht in den Sechzehner und schiebt aus 14 Metern linker Position an Gikiewicz vorbei ins lange Eck ein. Dritter Saisontreffer für ihn.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *