Angelo Stiller wird den FCB offenbar ablösefrei verlassen

Angelo Stiller hat ein Angebot des FC Bayern München auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags offenbar ausgeschlagen und wird den Klub im kommenden Sommer ablösefrei verlassen. Das berichtet die SportBild.

Demnach hätte der 19-jährige Mittelfeldspieler die Verantwortungsträger darüber bereits Mitte November informiert. Der gebürtige Münchner Stiller spielt seit dem Alter von neun Jahren für den FC Bayern und führte die Reserve in der vergangenen Saison zum Meistertitel in der 3. Liga.

In dieser Saison kam er bereits zu drei Kurzeinsätzen für die Profimannschaft (einmal im DFB-Pokal, zweimal in der Champions League). Offenbar sieht er jedoch keine Perspektive, sich langfristig durchzusetzen – vor allem aufgrund der Verpflichtungen der zentralen Mittelfeldspieler Marc Roca und Tiago Dantas.

Laut übereinstimmenden Berichten ist die TSG Hoffenheim mit Stillers ehemaligem FC-Bayern-II-Trainer Sebastian Hoeneß an einer Verpflichtung interessiert. Die SportBild berichtet jedoch auch von zahlreichen Anfragen aus dem Ausland.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *