FC Bayern München – Leroy Sane laut Jugendtrainer Norbert Elgert “mental stark, belastbar und kritikfähig”

Jugendtrainer Norbert Elgert vom FC Schalke 04 hat seinen ehemaligen Schützling Leroy Sane in den höchsten Tönen gelobt. Aufgrund seiner Mentalität glaub Elgert an den Durchbruch des 24-jährigen beim FC Bayern München.

“Leroy hat einen richtig guten Charakter. Neben seinen bekannten fußballerischen und athletischen Stärken war und ist er mental stark, belastbar und kritikfähig”, sagte Elgert der Bild. “Er hört zu und hat eine hohe Bereitschaft, sich permanent zu verbessern und konstruktive Kritik positiv umzusetzen. Er hat definitiv Nehmerqualitäten.”

Elgert trainierte Sane in Schalkes Jugend, ehe dieser 2015 den Sprung zur Profimannschaft schaffte. Ein Jahr später zog er zu Manchester City weiter. 2020 kehrte Sane für 53 Millionen Euro nach Deutschland zum FC Bayern zurück.

Dort blieb Sane der Durchbruch bisher verwehrt. Unter Trainer Hansi Flick ist der Flügelstürmer hinter Kingsley Coman und Serge Gnabry nur dritte Wahl. Immerhin stimmen die Zahlen: In 16 Pflichtspielen gelangen ihm fünf Treffer und drei Assists.

Tiefpunkt von Sanes bisheriger Zeit beim FC Bayern war die Ein- und Auswechslung am Wochenende gegen Bayer Leverkusen. Daraufhin sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bei Sport1: “Er muss seinen Charakter an den FC Bayern anpassen. Wir verzeihen alles, solange gezeigt wird, dass alles in die Waagschale gelegt wird, damit wir gewinnen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *