FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg: Bundesliga JETZT im Liveticker

Zweiter gegen Fünfter: Der FC Bayern empfängt in der englischen Woche am 12. Spieltag der Bundesliga den VfL Wolfsburg. Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker verfolgen.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

FC Bayern gegen VfL Wolfsburg: Bundesliga jetzt live: 1:1

  • Tore: 0:1 Maximilian Philipp (5.), 1:1 Robert Lewandowski (45. + 1)

Halbzeit | Letztlich ist dem FC Bayern München kurz vor der Pause etwas überraschend doch noch der Ausgleich zum 1:1 gelungen. Danach hatte es in den 20 Minuten davor nicht ausgesehen. Beim Rekordmeister lief nicht viel zusammen. Den Schwung der Anfangsphase hatte das Team von Hansi Flick völlig verloren. Verantwortlich dafür war der VfL Wolfsburg, der bislang einen richtig starken Auftritt hinlegte. Auf die frühe Führung mit dem allerersten Torschuss verdienten sich die Niedersachsen den Treffer im weiteren Verlauf zunehmend. Die Wölfe spielten munter mit, suchten den Weg nach vorn und hatten zumindest einen weiteren Hochkaräter. Natürlich verzeichnete der Champions-League-Sieger insgesamt mehr Spielanteile und sicherlich auch zwei, drei Torchancen mehr. Zu überzeugen aber wussten die Hausherren über weite Strecken nicht.

45.+2. | Direkt im Anschluss bittet Marco Fritz die Profis zum wärmenden Pausentee.

FCB: Lewy gleicht aus und knackt historische Marke

45.+1. | Toooooor! FC BAYERN MÜNCHEN – VfL Wolfsburg 1:1. Erneut ist Kingsley Coman auf der linken Seite unterwegs, schlägt diesmal aber einen Haken und flankt denn mit dem rechten Fuß und Zug zum Tor. Die gefühlvolle Hereingabe segelt perfekt auf den Kopf von Robert Lewandowski, der die Kugel aus fünf Metern unhaltbar ins rechte Eck befördert. Saisontor Nummer 14 in der Bundesliga für den Stürmerstar und sein 250. Bundesliga-Tor insgesamt. Erst zwei Spieler haben diese Marke vor ihm geknackt.

45. | Soeben läuft die reguläre Spielzeit des ersten Durchgangs ab. Eine Minute soll es noch obendrauf geben.

44. | Auf der linken Seite setzt sich Kingsley Coman gut durch. Dessen Flanke legt Thomas Müller per Kopf zu Leroy Sane ab. Zentral an der Strafraumgrenze bringt dieser einen Linksschuss an, der über den linken Torwinkel fliegt.

41. | Somit wirkt die Partie momentan sehr zerfahren. Seit beinahe 20 Minuten gibt es keinen Torschuss des Meisters mehr zu sehen. Wolfsburg tut in dieser Hinsicht auch nicht so viel mehr, aber die Niedersachsen führen schließlich und halten das Geschehen sehr gut vom eigenen Tor fern.

36. | Derzeit gestaltet sich die Partie ziemlich ausgeglichen. Wolfsburg tut etwas nach vorn. Diesmal aber bleibt es beim Versuch von Josip Brekalo, dessen Rechtsschuss aus der zweiten Reihe abgeblockt wird.

34. | Wegen eines taktischen Fouls von Maximilian Arnold gegen Serge Gnabry ist die erste Gelbe Karte dieser Begegnung fällig. Für den Wolfsburger Mittelfeldspieler bedeutet das die vierte Verwarnung der laufenden Spielzeit.

32. | Derzeit beruhigt sich das Geschehen auf dem Platz ein wenig. Von bayerischem Dauerdruck sind wir hier in jedem Fall weit entfernt.

30. | Wolfsburg also leistet einen sehr aktiven Beitrag zum Spiel, tut auch mit der Führung im Rücken immer wieder etwas nach vorn und strahlt Gefahr aus. Gewiss hat der FC Bayern insgesamt mehr von der Partie, doch der Rekordmeister weiß seine Torgelegenheiten bislang nicht zu nutzen.

28. | Von der linken Seite tritt Josip Brekalo eine Eck hoch in die Mitte. Halbrechts in der Box nimmt Maximilian Philipp das Ding volley mit dem rechten Fuß. Der Schuss aus etwa 14 Metern würde wohl passen, wenn da nicht der Oberschenkel von David Alaba dazwischen wäre.

26. | Mit einem sauberen Tackling trennt Kevin Mbabu an der Seitenlinie Lucas Hernandez vom Ball. Dieser springt über den Wolfsburger Rechtsverteidiger und trifft diesen mit dem rechten Fuß unabsichtlich an der Stirn. Mbabu steckt das mannhaft weg.

23. | In Folge der anschließenden Ecke von der linken Seite, getreten von Serge Gnabry, kommt Thomas Müller zum Kopfball, weiß damit aber keine Gefahr heraufzubeschwören.

22. | Dann macht sich Leroy Sane über links auf den Weg in den Strafraum, vernascht Kevin Mbabu. Doch der Pass zu einem Mitspieler – idealerweise Robert Lewandwoski – mag nicht funktionieren.

20. | Danach bremsen die Wölfe den Gegner vorübergehend ein wenig ein, halten das Geschehen für einen Moment vom eigenen Sechzehner weg.

18. | Und schon brennt erneut die Luft im Wolfsburger Strafraum. Ein abgeblockter Ball liegt in zentraler Position perfekt für Serge Gnabry bereit, der sich die Ecke aussuchen darf. Doch mit seinem Rechtsschuss aber findet der Nationalspieler tatsächlich einen der verbliebenen Gegenspieler und vergibt diese Großchance.

17. | Auf der Gegenseite bedient Thomas Müller im Strafraum Robert Lewandowski. Der Angreifer trifft den Ball mit dem rechten Fuß nicht sauber. Zunächst blockt Maxence Lacroix ab – und dann greift Koen Casteels zu.

16. | Plötzlich bricht Wout Weghorst frei durch. David Alaba versucht noch, im letzten Moment zu retten. Der Stürmer aber haut den Ball mit dem linken Fuß unter die Latte. Doch unmittelbar nach dem Einschlag ertönt richtigerweise der Abseitspfiff.

15. | Mittlerweile strotzen die Wölfe nur so vor Selbstvertrauen und spielen hier munter drauf los. Die Niedersachsen offenbaren dabei Potenzial, um auch spielerisch dagegenhalten zu können.

12. | Darüber hinaus suchen die Gäste ihr Heil in Kontern. Nach einem solchen Angriff kommt Josip Brekalo links in der Box zum Schuss, verfehlt mit seinem Rechtsschuss das lange Eck.

9. | Aber natürlich bietet sich dem Champions-League-Sieger jetzt noch jede Menge Zeit, um den Fehlstart zu korrigieren. Das gehen die Münchener an. Es bleibt aber erst einmal bei viel Ballbesitz.

7. | Genau so muss man als Außenseiter beim FC Bayern auftreten. Effizienz ist zumindest eine der Grundbedingungen für den Erfolg. Der Treffer mit der ersten Torannäheurng stelt also erst einmal eine glänzende Grundlage für die Wölfe dar.

Kalte Dusche für FCB – Philipp schießt Wölfe in Führung

5. | Tooooor! FC Bayern München – VFL WOLFSBURG 0:1. Auch im eigenen Strafraum bekommt Leroy Sane das Spielgerät nicht unter Kontrolle, versäumt es somit, die Situation zu klären. So schnappt sich Ridle Baku den Ball, legt raus zu Kevin Mbabu. Dessen Flanke verwertet im Zentrum Maximilian Philipp, der mit dem rechten Fuß ins linke Eck trifft und seinen ersten Saisontreffer markiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *