Umworbenes Hammarby-Talent Roback hofft auf Wechsel ins Ausland

Das vom FC Bayern umworbene schwedische Talent Emil Roback möchte ins Ausland wechseln. Thomas Müller hat einen neuen Rekord aufgestellt und die Spieler des FC Bayern haben die Saison Revue passieren lassen. Die wichtigsten News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern: Umworbenes Hammarby-Talent Roback hofft auf Wechsel ins Ausland

Emil Roback vom schwedischen Erstligisten Hammarby IF hofft auf einen Wechsel ins Ausland. Das hat der 17-Jährige nach seinem Profidebüt gegen IFK Göteborg klargestellt.

“Ich hatte immer den Traum, Jungprofi im Ausland zu werden. Wir werden sehen, ob ich bleibe oder wechsle”, sagte Roback gegenüber Fotbollskanalen. Unter anderem ist auch der FC Bayern am schwedischen U17-Junioren-Nationalspieler interessiert.

Sein Berater Jesper Janson bestätigte dies bereits im März dieses Jahres: “Es herrscht großes Interesse und es sind auch noch andere Klubs im Rennen. Mit Arsenal haben wir uns auch schon getroffen”, sagte Janson bei Fotboll Direkt.

Der Mittelstürmer wäre beim FCB wohl zunächst für die U19 eingeplant.

FC Bayern: Thomas Müller stellt Bundesliga-Rekord auf

Thomas Müller hat in dieser Bundesliga-Saison einen neuen Rekord aufgestellt. Insgesamt legte der 30-Jährige 21 Treffer auf. Noch nie hatte ein Spieler nach 34 Spieltagen mehr auf dem Konto.

Den 21. Assist verbuchte Müller nach nur wenigen Minuten im letzten Bundesliga-Spiel der Saison gegen den VfL Wolfsburg, als er das 1:0 von Kingsley Coman vorbereitete.

Die Bayern selbst jedoch schrammten am Torrekord vorbei. Die Münchner erzielten in dieser Spielzeit genau 100 Treffer. Die Bestmarke datiert aus der Saison 1971/72. Damals schoss der FC Bayern 101 Tore.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *